skip to Main Content

Erleben Sie das Flair der Bretagne
bei Armor-Lux in Hamburg und auf Sylt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das bretonische Streifenshirt (Marinière auf französisch)

… ist nicht nur Teil der Uniform der französischen Marine, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Garderobe.

Armor-Lux ist das letzte Unternehmen in der Bretagne, welches dieses Shirt aus feinster Baumwolle noch vollstufig herstellt.

Armor-Lux steht heute nahezu als Synonym für den Ringel.

Bei uns finden Sie die Welt von Armor Lux: das bretonische Streifenshirt, Kabane, Hosen, Jacken…

Armor-Lux Produktion

Armor-Lux History

Im März 1858 taucht erstmalig das bretonische, blau-weiß gestreifte Shirt in der Berufskleidung der Französischen Marine auf. Die ursprünglich 21 Streifen sollten helfen einen über Bord gegangenen Seemann besser im Wasser erkennen zu können. 1938 gründet der Schweizer Walter Hubacher in Quimper an der bretonischen Küste Armor-Lux und fertigt das klassische bretonische Streifenshirt. Bis heute hat sich das Shirt auch modisch durchgesetzt und ist in vielen Farb- und Modellvarianten erhältlich. Jeder Franzose der in den Urlaub ans Meer fährt hat wenigstens ein Streifenshrit in seinem Koffer.

Armor-Lux Produktion

Armor-Lux – Galleria Hamburg
Große Bleichen 21
20354 Hamburg

Telefon
040 – 33441588

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag – 10:00h – 19:00h
Samstag – 10:00h – 18:00h
Sonntag – geschlossen